Heidelberg: Drei Verletzte bei Unfall / Berufsfeuerwehr vor Ort

Heidelberg (ots)  –   Bei einem Frontalzusammmenstoß am Samstagabend (21.10.) wurden drei Personen verletzt. Gegen 17.12 Uhr befuhr ein 75-jähriger Mann mit seinem VW die Ziegelhäuser Landstraße von Heidelberg-Ziegelhausen in Richtung Heidelberg-Neuenheim. Aus bislang unbekannter Ursache geriet er nach links in den Gegenverkehr und kollidierte frontal mit dem entgegenkommenden Fiat einer 48-Jährigen. Da beide Fahrzeuge zum Unfallzeitpunkt … weiterlesen

Viernheim: Unrat hinter einem Gebäude in Flammen / Ursache unklar

Viernheim – Ein unklarer Brand wurde am Samstagabend (21.10.) der Leitstelle Bergstraße in der Speyerer Straße gemeldet. Wenige Minuten später befand sich die um 22.48 Uhr alarmierte Freiwillige Feuerwehr Viernheim vor Ort. Wie sich herausstellte, stand an einem Gebäude Gerümpel in Flammen. Die Einsatzkräfte nahmen entsprechende Löschmaßnahmen vor und zogen die Abfälle nach und nach … weiterlesen

Ludwigshafen: Arbeitsunfall bei der BASF / Mitarbeiter verletzt

Ludwigshafen  –  Am Freitagvormittag (20.10.) kam es gegen 10.45 Uhr im Werksteil Süd der BASF SE zu einem Arbeitsunfall. Bei Instandhaltungsarbeiten an einer Rohrleitung benetzte sich ein BASF-Mitarbeiter mit Resten eines Laugengemischs und zog sich Verätzungen an den Armen und Beinen zu. Nach medizinischer Erstversorgung durch den Rettungsdienst der BASF wurde er in eine der … weiterlesen

Weinheim: Junger Rennradfahrer bei einem Sturz schwer verletzt

Weinheim (ots)  –  Gegen 12.45 Uhr befuhr am Samstagmittag (21.10.) ein 26-jähriger Rennradfahrer die abschüssige Großsachsener Straße. An der Einmündung Bildstockweg übersah er eine entgegenkommende 80-jährige Audi-Fahrerin, die nach links abbiegen wollte und im dortigen Kreuzungsbereich wartete. Beim Zusammenstoß prallte der Fahrradfahrer gegen die Windschutzscheibe des Pkw. Der 26-Jährige wurde mit schweren Verletzungen durch einen Rettungshubschrauber … weiterlesen

Ludwigshafen: „Ein Glas zu viel…“ / Kontrolle über Fahrzeug verloren

Ludwigshafen (ots)  –   Ein 56-Jähriger verlor, aufgrund Alkoholeinfluss, am frühen Freitagmorgen (20.10.), die Kontrolle über seinen Renault und überfuhr um 0.25 Uhr eine Absperrstange auf einem Gehweg in der Hemshofstraße. Anschließend fuhr er 100 Meter weiter, stellte den beschädigten Pkw ab und schlenderte schwankend durch die Hemshofstraße, wo er von den Polizeibeamten vollkommen betrunken angetroffen wurde. … weiterlesen

Landstuhl: Zwei Verletzte bei Unfall / Pkw geht in Flammen auf

Landstuhl (ots)  –  Am frühen Freitagmorgen (20.10.) kam es auf der A utobahn6 unmittelbar vor dem Autobahnkreuz Landstuhl zu einem Auffahrunfall. Ein 23-jährige Fahrer eines Ford Fiesta fuhr mit hoher Geschwindigkeit und unter Alkoholeinfluss auf einen vor ihm fahrenden Lastzug auf. Durch den Aufprall kam der Pkw von der Fahrbahn ab und krachte in die Schutzplanken. … weiterlesen

Karlsruhe: Zwei Personen bei Straßenbahnunfall lebensgefährlich verletzt

Karlsruhe (ots)  –  Insgesamt drei verletzte Personen, darunter zwei mit lebensgefährlichen Verletzungen, sowie ein Sachschaden im sechsstelligen Bereich sind die Bilanz eines Zusammenstoßes zwischen einem Pkw und einer Straßenbahn, der sich am Freitagmittag (20.10.) ereignete. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Verkehrspolizei befuhr der 62-jährige Fahrer eines Opels gegen 14.15 Uhr den Nussbaumweg aus Richtung der Bundesstraße … weiterlesen

Wiesloch: Unter Alkoholeinfluss schweren Unfall verursacht

Wiesloch (ots)  –  Bei einem Frontalzusammenstoß am Freitagnachmittag (20.10.) auf der Bundesstraße 3, zwischen L 723 und Abfahrt Parkstraße wurden zwei Personen verletzt. Über den Grad der Verletzungen liegen noch keine Erkenntnisse vor. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen war um kurz vor 16 Uhr ein Audi-Fahrer auf der B 3 in Richtung Bruchsal unterwegs. Aus … weiterlesen

Schwetzingen: Gesuchter Brandstifter (46) stellt sich bei der Polizei

Schwetzingen (ots) –  Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Mannheim und des Polizeipräsidiums Mannheim: Wie berichtet, brannte es am Mittwochabend (18.10.) in einem Mehrfamilienhaus im Ostpreußenring. Zwar hatte die Feuerwehr den Brand schnell gelöscht, dennoch entstand in dem Ein-Zimmer-Appartement Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro. Etwa 25 Personen mussten ihre Wohnungen verlassen. Verletzt wurde durch das Brandgeschehen … weiterlesen