Aglasterhausen: Hund reist sich von Leine los und wird überfahren

Aglasterhausen (ots)  –  Am Mittwochabend (06.12.) lief eine 64-jährige Tramperin am Fahrbahnrand der B 292 bei Aglasterhausen in Richtung Daudenzell und führte ihren Hund, einen Jack Russell Terrier, an der Leine bei sich. Als sich ein Fiat im Gegenverkehr annäherte, riss sich das Tier offenbar aus dem Halsband von der Leine los und überquerte die Bundesstraße. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Fahrzeug und Terrier, wobei der Hund tödlich verletzt wurde.

Text: Polizeipräsidium Heilbronn

Schreibe einen Kommentar