Südliche Weinstraße: 44 Hunde und 18 Katzen bei Durchsuchung aufgefunden

Kreis Südliche Weinstraße (ots)  –  Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens der Staatsanwaltschaft Landau wegen dem Verdacht des Vergehens nach dem Tierschutzgesetz und des Abrechnungsbetruges wurden am Donnerstag (27.04.) die Wohn- und Geschäftsräume der 50-jährigen Tatverdächtigen im Kreis Südliche Weinstraße durchsucht. Die Frau steht im Verdacht, Hunde und Katzen nicht artgerecht gehalten und unzureichend versorgt zu haben. Darüber hinaus wird sie verdächtigt, tierärztliche Leistungen abgerechnet zu haben, die sie tatsächlich nicht erbracht haben soll.

Bei der Durchsuchung konnten insgesamt 44 Hunde und 18 Katzen aufgefunden werden. Die Tiere befanden sich in den Geschäftsräumen sowie in unbewohnten Anwesen der Tatverdächtigen. Die Räume, in denen sich die Tiere aufhielten, waren massiv mit Schmutz und Fäkalien verdreckt. Die Begehung der Räumlichkeiten war den Einsatzkräften nur mit entsprechenden Schutzanzügen möglich. Die aufgefundenen Tiere der Tatverdächtigen wurden von dem Veterinäramt mit Hilfe von verschiedenen Tierschutzorganisationen in Tierheimen untergebracht.

Auch drei Kängurus, die sich in der Obhut der Tierärztin befanden, sind in einem Tierheim untergebracht worden. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen werden die beschlagnahmten Unterlagen und Dateien ausgewertet, die Tiere auf ihren Gesundheitszustand untersucht und weitere Zeugen vernommen.

Symbolbild: Michael74 / pixelio.de
Text: Polizeidirektion Landau

4 Gedanken zu “Südliche Weinstraße: 44 Hunde und 18 Katzen bei Durchsuchung aufgefunden

  1. Ich hoffe für diese Frau das sie niemals mehr wieder als Tierärztin arbeiten darf. Dazu wünsche ich mir von ❤️en das sie so leiden muss wie sie die ihr anvertrauten Tiere hat leiden lassen.

  2. weiß vieleicht jemand in welche tierheime die hunde aufgenommen hat ich suche schon so lange einen partner oder parnerin für unseren mops würde gerne einem tier ein zuhause geben wo es nicht als tier sondern als vollwertiges familienmitglied aufgenommen wird kommt in ein gutes zuhause mit viel liebe

Schreibe einen Kommentar