Biblis: Schwan am Reformationstag durch die Feuerwehr gerettet

Biblis – Ein hilfloser Schwan entdeckten Passanten am Montagnachmittag (31.10.) und verständigten um 15.35 Uhr die Leitstelle Bergstraße. Wenige Minuten später befand sich die Freiwillige Feuerwehr Biblis im Dungauer Weg vor Ort und konnte im Bereich des Gemeindesees das entkräftete Tier einfangen. Nach einem kurzen Zwischenstopp im Gerätehaus brachten die Kameraden den Schwan zur weiteren Versorgung in den Vogelpark nach Groß-Rohrheim. Knapp zwei Stunden nach der Alarmierung konnte die Technische Hilfeleistung beendet werden.

Bild: Freiwillige Feuerwehr Biblis
Text: FW MRN

Schreibe einen Kommentar