Brühl: 92-jähriger Autofahrer missachtet Vorfahrt und baut Unfall

Brühl (ots)  –  Am Montagnachmittag (13.11.) wollte ein 92-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Daimler-Benz gegen 16.15 Uhr von der L 599 auf die Brühler Landstraße in Richtung Schwetzingen abbiegen. An der Einmündung missachtete er die Vorfahrt einer Pkw-Fahrerin, welche mit ihrem VW-Kombi von Schwetzingen nach Brühl fuhr. Beide Fahrzeuge stießen im Einmündungsbereich zusammen und wurden hierdurch stark beschädigt. Der Schaden wird auf rund 20.000 Euro geschätzt.

Die 47-jährige VW-Fahrerin erlitt Prellungen. Sie wurde zur Beobachtung in ein Krankenhaus eingeliefert. Der 92-jährige Unfallverursacher wurde ebenfalls vorsorglich in ein Krankenhaus verbracht. Er blieb unverletzt. Die Feuerwehr Schwetzingen war mit sechs Einsatzkräften vor Ort. Die Fahrbahn musste von ausgelaufenen Betriebsstoffen gereinigt werden. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Der Verkehr wurde einseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Es kam zu Verkehrsbehinderungen. Die Unfallstelle war um 19.45 geräumt und wieder frei befahrbar.

Text: Polizeipräsidium Mannheim

Schreibe einen Kommentar