Ludwigshafen: Katze mit Luftgewehr angeschossen / Zeugen gesucht

Ludwigshafen (ots)  –  Am Samstagnachmittag (09.09.) wurde durch einen Katzenhalter angezeigt, dass seine Katze durch eine Luftdruckwaffe angeschossen worden sei. Festgestellt habe er dies, da die Katze nach 3-tägiger Abwesenheit einen Tag zuvor wieder zu seinem Halter nach Hause gekommen sei und Verhaltensauffälligkeiten gezeigt habe. Nachdem er die Katze beim Tierarzt vorgestellt habe, habe man … weiterlesen

Frankfurt: 65.000 Menschen müssen Häuser verlassen / Bombe erfolgreich entschärft

Frankfurt – Mit einer Verzögerung von zweieinhalb Stunden begann die Entschärfung. Am Ende überwog aber die große Erleichterung. „Es ist geschafft!“, twitterte die Polizei um 18.31 Uhr. Den 65.000 Bürgerinnen und Bürgern fiel in dem Moment ein Stein vom Herzen. So zahlten sich die intensiven Vorbereitungen aus. Nicht nur Einsatzkräfte aus Frankfurt beteiligten sich an … weiterlesen

Mutterstadt: Großbrand bei Recyclingfirma / weitsichtbare Rauchwolke

Mutterstadt – Eine enorme dunkle Rauchwolke löste am Samstagabend (02.09.) kurzzeitige Beunruhigung bei der Bevölkerung aus. Kilometerweit war diese sichtbar. Grund dafür war ein Großbrand, der bei der Firma Zeller Recycling GmbH ausbrach – warum ist noch völlig unklar. Gegen 18.15 Uhr wurde das Feuer in der Straße „In der Schlicht“ bemerkt und gemeldet. Als … weiterlesen

Frankfurt: Gigantische Evakuierungsaktion wegen Bombenentschärfung

Frankfurt – Die größte Evakuierungsaktion der deutschen Nachkriegsgeschichte steht bevor: Mehr als 60.000 Menschen müssen ihre Häuser verlassen, um eine britische 1,8 Tonnen schwere Bombe zu entschärfen. Gefunden wurde diese auf einer Baustelle in der Wismarer Straße. Aktuell laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Im Rahmen einer Pressekonferenz informierten die Verantwortlichen über die genauen Details. Angesetzt … weiterlesen

Ladenburg: Großbrand richtet Millionenschaden an

Ladenburg – Mehr als 180 Einsatzkräfte waren bei einem Großbrand am Mittwochabend (19.07.) in der Industriestraße gefordert. Gegen 17.45 Uhr gingen die ersten Notrufe bei der Leitstelle Rhein-Neckar ein. Innerhalb kürzester Zeit befanden sich die drei zusammenhängenden Lagerhallen in Vollbrand. Eine massive Rauchwolke lag über der Einsatzstelle und zog in Richtung Schriesheim. Anwohner wurden über … weiterlesen

Bad Dürkheim: Großbrand auf Kloster-Gelände fordert Todesopfer

Bad Dürkheim – Mehrere Stunden waren die Feuerwehren bei einem Großbrand auf dem Gelände des ehemaligen Klosters Limburg im Einsatz. Anwohner bemerkten am frühen Freitagmorgen (14.07.) einen Feuerschein und wählten daraufhin gegen 0.45 Uhr den Notruf. Als die ersten Einsatzkräfte an der Örtlichkeit eintrafen, schlugen bereits die Flammen aus dem Dachgeschoss. Betroffen hiervor war die … weiterlesen

Münchberg: Tragisches Busunglück auf der A 9 fordert 18 Tote und 30 Verletzte

Münchberg/Bayern – Ein schweres Busunglück, bei dem 18 Menschen ums Leben kamen, schockt ganz Deutschland. Immer wieder stellt man sich die Frage nach dem „Warum?“. Warum fuhr der Busfahrer nahezu ungebremst auf einen vorausfahrenden Sattelzug auf? Mit den Ermittlungen befassen sich Sachverständige und Staatsanwaltschaft. Insgesamt 30 Insassen erlitten zum Teil lebensgefährliche Verletzungen und kamen in … weiterlesen

Speyer: Millionenschaden durch Großbrand / Ursache bekannt

Speyer  – Es dauerte eine Weile, bis der Großbrand unter Kontrolle war. Rasend schnell breiteten sich die Flammen am Samstagabend (10.06.) aus und griffen von der Lagerhalle auf Nebengebäude über. Gegen 19.10 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Speyer in die Werkstraße alarmiert. Zahlreiche Menschen berichteten von einer weitsichtbaren schwarzen Rauchwolke. Anwohner wurden vorsichtshalber aufgefordert, Fenster … weiterlesen

Ludwigshafen: Ermittlungen gegen 27-Jährigen wegen Missbrauch des Notrufs

Ludwigshafen (ots)  –  Ein betrunkener 27-Jähriger rief am Montag (05.06.) über Notruf die Polizei, dass sie doch bitte schnell zu einer Gaststätte kommen müsse, da dort sonst etwas passieren würde. Dies stellte sich schnell als Fehlinformation dar. An der Gaststätte wurden friedfertige Gäste angetroffen. Pech für den jungen Mann. Er rief mit einem Handy den … weiterlesen

Ludwigshafen: Außenleuchte wohl für den Großbrand verantwortlich

Ludwigshafen  –  Ein Großbrand hielt am Montagvormittag (29.05.) die Feuerwehr in Atem. Um 10.21 Uhr ging der Notruf bei der Leitstelle ein. Wenige Minuten später bildete sich über dem Firmengelände in der Großpartstraße eine weitsichtbare dunkle Rauchwolke, die für Beunruhigung bei der Bevölkerung sorgte. Wie die Polizei mitteilte, hatte zwischen zwei Lagerhallen eine große Menge Styropor … weiterlesen