Edenkoben: Defekte Heizung in Wohngebäude setzt Faulgase frei

Edenkoben (ots)  –  Am Montagabend (30.10.) meldete sich eine besorgte Anwohnerin aus der Schanzstraße gegen 21.30 Uhr bei der Polizei, da ihre Heizung einen stinkenden Geruch ausstoßen würde. Durch die verständigte Feuerwehr Edenkoben und die Pfalzwerke wurden vor Ort Messungen im Mehrfamilienhaus durchgeführt. Hierbei wurde bekannt, dass es aufgrund eines Defekts an einer Heizung zum Austritt von sogenannten Faulgasen kam. Diese sind nicht gesundheitsschädlich.

Während der Einsatzmaßnahmen wurde das Mehrfamilienhaus vorsorglich geräumt. Die Anwohner konnten jedoch nach Beendigung des Einsatzes wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Neben Einsatzkräften der Polizei war die Freiwillige Feuerwehr Edenkoben mit fünf Einsatzfahrzeugen und 21 Feuerwehrleuten im Einsatz.

Text: Polizeiinspektion Edenkoben

Schreibe einen Kommentar