Germersheim: Polizei rettet Kinder in Not / Mutter total erleichtert

Germersheim (ots)  –   Am Donnerstagvormittag (02.11.) meldete sich eine völlig aufgelöste Mutter gegen 11 Uhr telefonisch bei der Polizei. Sie schilderte, dass sie ihre beiden Kinder (2 Jahre und wenige Monate alt) versehentlich im Auto eingeschlossen habe. Da der Fahrzeugschlüssel im Auto liegen würde, bat sie die Polizei, ihren Nachwuchs schnellstmöglich zu befreien. Durch Beamte der Polizei Germersheim wurde vor Ort die Seitenscheibe des Autos mit Hilfe eines Rettungstools eingeschlagen.

Die Kinder blieben bei dem Vorgang im Gegensatz zu ihrer Mutter bemerkenswert ruhig und zumindest der Zweijährige folgte dem Geschehen äußert aufmerksam. Ob er nun aufgrund des „einschneidenden Erlebnisses“ ebenfalls eine Karriere bei der Polizei anstrebt, konnte nicht abschließend geklärt werden. Zuletzt konnte die Mutter ihre beiden Kinder wieder erleichtert in die Arme schließen.

Bild und Text: Polizeiinspektion Germersheim

Schreibe einen Kommentar