Jockgrim: In Mülltonne gekippte Asche löst einen Brand aus

Jockgrim (ots)  –   Einen Einsatz der Feuerwehr und der Polizei löste am Freitagmittag (11.11.) ein 62-jähriger Bewohner der Akazienstraße aus. Dieser hatte am Morgen Asche in seine Mülltonne geworfen, die wohl noch nicht ganz erkaltet war. In der Folge fingen die Mülltonne und ein daneben stehender Carport gegen 14.45 Uhr Feuer. Ein darin parkender Pkw wurde leicht beschädigt. Durch die schnelle Brandbekämpfung der Freiwilligen Feuerwehr Jockgrim konnten weitere Schäden verhindert werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 8.000 Euro.

Text: Polizeiinspektion Wörth am Rhein

Schreibe einen Kommentar