Kaiserslautern: Vier Verletzte bei schwerem Unfall auf der L 502

Kaiserslautern (ots)  –  Am Freitagnachmittag (01.12.)  ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Landesstraße 502 zwischen Kaiserslautern und Dansenberg mit mehreren Fahrzeugen. Hierbei wurde eine Person schwer verletzt, drei weitere wurden leicht verletzt. Ein 50-jähriger Mann befuhr mit seinem Fahrzeug die L 502 von Dansenberg kommend in Richtung Kaiserslautern. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet er in einer langgezogenen Linkskurve in den Gegenverkehr und prallte frontal auf das in entgegengesetzter Richtung fahrende Auto eines 65-jährigen Mannes.

Die beiden nachfolgenden Wagen, die von einer 36-jährigen Frau und einem 48-jährigen Mann gefahren wurden und Richtung Dansenberg unterwegs waren, konnten nicht mehr ausweichen und prallten ebenfalls mit den unfallbeteiligten Fahrzeugen zusammen. Alle beteiligten Fahrzeuge waren jeweils nur mit dem Fahrer besetzt. Die verletzten Personen wurden durch Rettungskraftwagen in die Krankenhäuser Ludwigshafen, Pirmasens und Landstuhl gebracht.

Die L 502 wurde durch die Polizei und die Feuerwehr gesperrt. Der Verkehr wurde über den angrenzenden Waldparkplatz umgeleitet. Alle beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Durch die Verkehrsunfallaufnahme und die Bergung der Fahrzeuge kam es zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Bild und Text: Polizeipräsidium Westpfalz

Schreibe einen Kommentar