Landau: Tücken der Technik / Säugling in Pkw eingeschlossen

Landau (ots)  –  Eine 35-jährige Frau hatte nach Einladen ihrer Einkäufe am Donnerstagmorgen (01.06.) ihren Autoschlüssel im Fahrzeug liegen lassen. Als sie um 8.57 Uhr die Kofferraumklappe an ihrem Ford geschlossen hatte, verriegelte sich der Pkw selbstständig. Zu ihrem Unglück saß ihr 6 Monate alter Sohn auf dem Rücksitz. Die besorgte Mutter verständigte die Polizei.

Glücklicherweise konnte der Ehemann verständigt werden, welcher den Ersatzschlüssel an den Standort des Pkw in der Maximilianstraße brachte. Der Ehemann traf kurz nach der Polizei dort ein. Mit dem Ersatzschlüssel konnte das Fahrzeug geöffnet werden. Dem jungen Mann war nichts passiert. Es ging ihm sichtlich gut, sodass eine Verständigung des Rettungswagens nicht notwendig wurde.

Text: Polizeiinspektion Landau

Schreibe einen Kommentar