Sinsheim: Zeitweilige Vollsperrung der L 550 nach einem Unfall

Sinsheim (ots)  –  Nach einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen (11.10.) zwischen Weiler und Sinsheim ist die Fahrbahn der L 550 seit 8 Uhr wieder frei. Eine 20-jährige VW-Fahrerin war gegen 6.45 Uhr in Richtung Sinsheim unterwegs, als sie auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern geriet und seitlich gegen einen entgegenkommenden Linienbus prallte, der ohne Fahrgäste unterwegs war. Sowohl die VW-Fahrerin als auch der 65-jährige Busfahrer blieben unverletzt. Der Sachschaden wird auf rund 5.000 Euro geschätzt. Der VW wurde abgeschleppt.

Bild und Text: Polizeipräsidium Mannheim

Schreibe einen Kommentar