Viernheim: Explosion im Industriegebiet? / Feuerwehr gibt Entwarnung

Viernheim – Laute Knalle schreckte am Samstagmittag (02.12.) die Anwohner des Gewerbegebiets 1 auf. Um 12.10 Uhr ging der erste Notruf bei der Leitstelle Bergstraße ein. Diese alarmierte daraufhin die Freiwillige Feuerwehr Viernheim mit dem Stichwort „Feuer mittel, Explosion“. Das vermeintlich betroffene Unternehmen in der Voltastraße wurde intensiv abgesucht. Ebenfalls brachten die Einsatzkräfte die Drehleiter in Stellung, um das Dach zu begutachten.

Allerdings verlief die Erkundung ohne Ergebnis. Was Auslöser für den sehr kuriosen Vorfall war, ist somit nicht bekannt. Neben der Feuerwehr, die mit dem Löschzug anrückte, befand sich auch ein Rettungswagen der Johanniter-Unfall-Hilfe und der Organisatorische Leiter Rettungsdienst vor Ort.

Bilder und Text: Daniel Klier (FW MRN)

Schreibe einen Kommentar