Weisenheim am Sand: Kerze eventuell für Wohnungsbrand verantwortlich

Weisenheim am Sand (ots)  –  Durch Nachbarn wurde am frühen Mittwochmorgen (11.01.) gegen 0.30 Uhr im Westring eine 56-jährige Frau ins Freie verbracht, in deren Schlafzimmer es zu einem Brand gekommen war. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Die Frau wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert.

Inwieweit das Feuer möglicherweise durch den unsachgemäßen Umgang mit einer brennenden Kerze verursacht wurde, muss noch geklärt werden. Die entstandene Schadenshöhe konnte noch nicht beziffert werden

Text: Polizeiinspektion Bad Dürkheim

Schreibe einen Kommentar