Wiesenbach: Mutter und zwei Kinder bei einem Unfall schwer verletzt

Wiesenbach (ots)  –  Wegen eines schweren Verkehrsunfalls ist die Landesstraße 532 zwischen Langenzell und Wiesenbach derzeit voll gesperrt. Wie die bisherigen Ermittlungen ergaben, war am Dienstagmittag (14.11.) gegen 13.30 Uhr eine VW-Fahrerin mit ihren beiden kleinen Kindern auf der L 532 in Richtung Wiesenbach unterwegs, als sie auf gerader Strecke aus bislang unbekannten Gründen nach rechts auf den Grünstreifen und anschließend ins Schleudern geriet.

Daraufhin überschlug sich ihr Fahrzeug mehrfach und blieb der Straße auf der Seite liegen. Alle drei Insassen wurden mit Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Die Verkehrspolizei Heidelberg hat die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Update 14.11., 16.32 Uhr: Die L 532 ist seit 15.45 Uhr für den Verkehr wieder freigegeben. Eine 39-jährige VW-Fahrerin hatte sich auf der Landesstraße mehrfach überschlagen und dabei schwere Verletzungen zugezogen. Auch ihre beiden 7 und 8 Jahre alten Kinder mussten mit unter dem Verdacht, schwere Verletzungen erlitten zu haben, in eine Klinik gebracht werden. Das Fahrzeug wurde total beschädigt und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt rund 15.000 Euro. Ob die 39-Jährige, die nicht angeschnallt war, zum Zeitpunkt des Unfalls unter Alkoholeinwirkung stand, wird derzeit überprüft.

Bilder: Freiwillige Feuerwehr Bammental
Text: Polizeipräsidium Mannheim

Schreibe einen Kommentar