Worms: Fußgänger von einem Auto erfasst und schwer verletzt

Worms (ots)  –  Am Donnerstagabend (30.11.) wurde in der Cornelius-Heyl-Straße ein Fußgänger von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Der 46-jährige, dunkel gekleidete Fußgänger, wollte um kurz vor 17.30 Uhr die Cornelius-Heyl-Straße überqueren, betrat die Fahrbahn und beobachtete den Verkehr der anderen Fahrspur.

Währenddessen nahte eine 61-jährige Autofahrerin, welche in Richtung Klosterstraße fuhr und den auf der Straße stehenden Mann übersah. Mit ihrem Pkw erfasste sie den Fußgänger, welcher durch die Luft geschleudert wurde und schwer verletzt liegen bleibt. Lebensgefahr bestand nicht.

Bild und Text: Polizeidirektion Worms

Schreibe einen Kommentar